Aktuell

Frauen-Treff "Kulturgenuß" 10.03.2017

20 Teilnehmerinnen trafen sich am 10.03.17 im Pfarrheim. An diesem Abend stand das Kennenlernen und der Austausch verschiedener Kulturen im Mittelpunkt. Natürlich darf Essen aus den verschiedenen Ländern nicht fehlen. Darüber hinaus gab es einen russischen Liedvortrag, ein Gedicht von Goethe, eine kurze Geschichte und viele Gespräche in netter Atmosphäre. Das Bild zeigt die Blume des Lebens, mit allem, was das Leben der Frauen so ausmacht, unabhängig aller Grenzen.

 

Familienkarneval 2017

Mit den Familien ging es in den Weltraum: Beim Karneval in Westenfeld ging es in diesem Jahr ins Weltall. 2 Stunden dauerte das Abenteuer - die Tanzsterne, das Kinderprinzenpaar Jennifer und Jan, die Solomariechen und die Frauen vom Schokoladeneis, selbst die Minions und der Drache Kokusnuss mit seinen Freunden, sie alle landeten am Ende sicher auf  Erde. Natürlich gab es bis zum großen Finale allerhand Raketen an diesem Nachmittag beim Ortsring-Familienkarneval am 25.2.2017. Das Foto zeigt das Kinderprinzenpaar und die Garde der Flotten Kugel.


   

Fotobeschriftung 2017

Am 14. Januar 2017 wurden rund 700 Bilder aus dem umfangreichen Blickpunkt-Archiv beschriftet. Dazu trafen sich 12 Helferinnen und Helfer im Pfarrheim. Es sieht zwar aus wie bei einer LAN-Party, gespielt wird aber nicht. Daten, Namen, Anlässe - das sind die Punkte, die jedem Bild zugeordnet werden, um es später über Schlagwörter in einer Datenbank filtern zu können. Danke an alle Beteiligten!

   

Neujahrssingen 2017

Nach guter alter Tradition waren am 1. Januar die Neujahrssänger unterwegs und begrüßten die Einwohner mit dem Lied "Guten Morgen, guten Morgen in diesem Haus, wir wünschen Euch, Euch wünschen wir ein glückseliges neues Jahr, ein glückseliges neues Jahr". Von Selschede über Gut Schnellenhaus, weiter über den Bruch und Bainghausen bis ins Oberdorf ging der Weg und an so mancher Station wurde gesungen. Dazu gab es unterwegs feste und flüssige Verpflegung. Das Kohlessen wird zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Vielen Dank an alle Beteiligten und die Spender.

   

F-Jugend Stadtmeister 2016 in der Halle

Am 10.12.16 stand für unsere F-Junioren die Stadtmeisterschaft in der Halle auf dem Kalender. 14:00 Uhr war Beginn des Turniers, das mit 8 Mannschaften bestritten wurde. In der Vorrundengruppe waren uns die JSG Hachen/Langscheid/Enkhausen/Hövel 2, der SSV Allendorf und der TuS Sundern 3 zugelost worden. Im 1. Spiel hatten die Jungs die JSG als Gegner. Nach 5 Minuten gingen sie verdient mit 1:0 in Führung. Danach wurden noch beste Chancen vergeben, und so kam es wie es kommen musste.... kurz vor Schluss fiel der Ausgleich nach einem Eckball, so endete das Spiel 1:1. Unsere Jungs mussten aufwachen, denn nur der Gruppensieg hieß Einzug ins Finale und genau da wollten sie hin. Gegner im 2. Spiel war der TuS Sundern 3. Hier wurde schnell klar, wer Chef auf dem Feld ist. Bereits nach 2 Minuten führte der SuS mit 2:0. Das reichte den Jungs aber nicht und sie legten kräftig nach, am Ende hieß es dann 6:0 für den SuS. Im letzten Gruppenspiel ging es nun gegen Allendorf. Nach Auswertung der vorangegangenen Spiele war klar...es reicht bereits ein Unentschieden, um den Gruppensieg und damit verbunden das Finale zu erreichen. Voll motiviert wurde diese Aufgabe angegangen und das Spiel endete 3:0 für den SuS, FINALE ERREICHT!!! In der anderen Gruppe erreichte die JSG Stockum/Endorf/Amecke das Finale, auch mit 2 Siegen und einem Unentschieden.

Das Finale war an Spannung kaum zu überbieten. Die JSG war spielbestimmend und immer auf Angriff aus, so dass es aus Sicht des SuS eine wahre Abwehrschlacht war und nur durch gelegentliche Konter gespickt, die aber alle im Sande verliefen. Aber auch die JSG kam nicht zum Torerfolg, weil unser Torwart und die Spieler alle 110% gaben. Sekunden vor Spielende, als schon alle an das 9-Meterschießen dachten, ergab sich noch eine Konterchance für den SuS, die aber über die Torauslinie abgewehrt wurde. 9 Sekunden vor Ende der Partie wurde der fällige Eckball vor das gegnerische Tor gebracht, wo es einem Spieler des SuS im Gewühl gelang, den Ball über die Linie zu spitzeln. 1:0 für Westenfeld!!! In den verbleibenden Sekunden schaffte es die JSG nicht mehr gefährlich vor das Tor zu kommen und somit war das 1:0 dann der Endstand, unsere F-Junioren waren Stadtmeister. Es gewann nicht unbedingt das bessere Team im Finale, aber das aufopferungsvoll kämpfende.

Ein besonderer Dank geht an den Trainer, der die Jungs gut auf das Turnier vorbereitet und motiviert hat. Und natürlich auch an die Eltern, die lautstark anfeuerten.

   

Seite 3 von 3

<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>
joomla template
template joomla