Schnadegang 2017

Zum Schnadegang machten sich die Westenfelder am 12. August 2017 auf. Start war an der Schützenhalle, es ging weiter über Selschede, am Kalkbuchenwäldchen vorbei und durch den Steinbruch zum Hof Maas-Hofschulte. Dort wurden die Grenzkontrolleure vom Musikverein Westenfeld empfangen, der den Dämmerschoppen ausrichtete. Im BOB wurde anschließend noch kräftig gefeiert. Unterwegs wurden der Schützenkönig Markus Kaufmann und das Ratsmitglied Rüdiger Laufmöller gepohläst, damit sie sich nun immer an die Grenze zu Sundern erinnern können.

joomla template
template joomla